Türen auf!

Gestern haben auch wir unsere Türen beim Türöffner-Tag der Maus geöffnet. Viele interessierte Kinder zwischen 6 und 10 Jahren konnten Fragen zum Kinderhospiz stellen und auf unterschiedliche Weise erleben, wie es ist körperlich eingeschränkt zu sein. Im Rollstuhlparkour haben sie sich gegenseitig geschoben aber auch mal getestet, wie man so einen Rollstuhl überhaupt lenkt und fährt. Anschließend waren die Sinne gefragt bei unseren Fühlkisten und der Rollliegenchallange. Die Kinder haben sich auf eine Liege gelegt und konnten sich nicht mehr bewegen, nicht mehr sehen oder hören. Dabei wurden sie von anderen Kindern herumgefahren, sodass sie sich in unsere erkrankten Kinder hineinversetzen konnten. Zum Schluss haben wir gemeinsam mit den Gästen unseres Hauses ein Bild gemalt. Wir fanden den Tag richtig toll und sind froh mitgemacht zu haben. Wir haben viele interessierte Kinder kennengelernt, die ohne Berührungsängste unser Haus erkundet haben.

 

Text/ Fotos: VeW

Zurück