Internationaler Tag der Pflegenden

Der heutige Internationale Tag der Pflegenden steht unter dem Motto: „Die Welt gesund pflegen“. Dieser Tag wurde bewusst auf den Jahrestag von Florence Nightingale gelegt. Heute wäre ihr 200. Geburtstag. Sie war die Begründerin der Krankenpflege und kämpfte leidenschaftlich gegen Missstände in der Pflege. Um sie zu würdigen hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Jahr 2020 nun weltweit zum Jahr der Pflegenden und Hebammen ernannt. Hierdurch soll auf die große Bedeutung der professionellen Pflege für alle Menschen dieser Welt aufmerksam gemacht werden. Auch wir im Kinder- und Jugendhospiz Burgholz folgen ihr nach. Besonders in der Kinder- und Jugendhospizarbeit mit dem Ziel, Kindern mit einer lebensverkürzenden Erkrankung ein möglichst würdevolles und selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen, nehmen Pflegende eine zentrale Rolle ein. Ohne Florence Nightingale und ihren unermüdlichen Einsatz, wäre es für unsere Gäste nicht möglich, solch eine professionelle Pflege und Betreuung zu erhalten, wie sie von uns gewährleistet wird. Wir wünschen uns, dass immer weiter alles dafür getan wird, dass Pflegeberufe in der Gesellschaft anerkannt und unterstützt werden, damit alle Menschen eine professionelle, menschenwürdige und empathische Pflege erhalten.

Zu diesem Anlass möchten wir uns, von Herzen, auch bei unserem Pflegeteam bedanken, für die tolle Arbeit, die ihr jeden Tag leistet! DANKE! Schön, dass es euch gibt!

Text/Bild: VeL /KJHB

Zurück