Aktuelle Informationen

Liebe Freunde,
Liebe Familien,

die aktuelle Corona-Entwicklung geht auch an uns, dem Bergischen Kinder- und Jugendhospiz Burgholz nicht so vorbei. Ein Virus wie Covid-19 stellt die Familien und die Pflegekräfte vor eine zusätzliche Herausforderung. Die oberste Priorität ist es verantwortungsbewusst mit unseren Gästen, Kindern und Angehörigen umzugehen. Die erkrankten Kinder gehören zu einer besonderen Risikogruppe, die besonders zu schützen sind.
Aus diesem Grund machen wir uns viele Gedanken, wie unsere Gäste geschützt werden können und haben verschiedene Maßnahmen im Haus ergriffen. Unser Ziel ist es auch weiter für betroffene Familien da sein zu können und die Versorgung zu sichern. Aber auch Mitarbeiter und alle ehrenamtlichen Helfer zu schützen.
Zu den bereits umgesetzten Maßnahmen gehört, dass wir den Besuch in unserem Haus bis auf weiteres nicht ermöglichen können. Wir handeln hier auch nach den Anweisungen des Robert-Koch-Instituts und schränken soziale Kontakte soweit es geht ein. Durch die verschiedenen Maßnahmen hoffen wir weiter für die betroffenen Familien da zu sein und somit unseren Beitrag dazu leisten zu können, dass wir alle gut durch die Krise durchkommen.
In solchen Zeiten sind wir noch mehr auf Ihr Verständnis, Ihre Hilfe und Ihre Unterstützung angewiesen. Um weiterhin für die Kinder und Jugendlichen da zu sein sind wir zudem auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten auf Spenden angewiesen.

Wir Danke für Ihre Hilfe, Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihre Burgholz-Familie

Zurück