Spendeninformation

Die Versorgung der kranken Kinder wird zu einem großen Teil im Rahmen gesetzlicher Regelungen durch die Kostenträger finanziert. Die Betreuung der Eltern und Geschwister, auch über den Tod des Kindes hinaus, muss vollständig über Spenden finanziert werden.  Dem Kinder- und Jugendhospiz Burgholz ist es besonders wichtig nicht nur das erkrankte Kind, sondern die ganze Familie auf ihrem schweren Weg zu begleiten. Um betroffenen Familien den Aufenthalt im Kinder- und Jugendhospiz Burgholz zu ermöglichen, bezahlen die Angehörigen nichts für die Zeit ihres Aufenthaltes. Die Betreuung darf nicht von finanziellen Möglichkeiten  abhängig sein. Die Kinderhospiz-Stiftung unterstützt das Kinder- und Jugendhospiz bei dieser, aber auch bei anderen finanziellen Aufgaben.
Der Kinderhospiz-Stiftung ist es wichtig sorgsam mit den Spenden umzugehen. So wurde gerade das DZI Spendensigel beantragt und alle Vorstände der Stiftung, sowie die Geschäftsführung des Hauses arbeiten ehrenamtlich. Jede Spende die bei uns und der Kinderhospiz-Stiftung eingeht, kommt zu 100% dem Bergischen Kinder- und Jugendhospiz Burgholz zugute.

Anlaßspenden

Es gibt viele Anlässe im Leben, bei denen Blumen oder Geschenke verteilt werden. Immer wieder entscheiden sich Menschen dazu auf diese Geschenke zu verzichten und stattdessen an Geburtstagen, Jubiläen oder bei Beerdigungen Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Burgholz zu sammeln. Falls auch Sie sich überlegen uns auf diese Art und Weise zu unterstützen, können Sie gerne ein Stichwort einrichten zudem Ihre Gäste die Spende auf unser Spendenkonto einzahlen können. Im Anschluss können wir Ihnen eine Aufstellung der Spenden zukommen lassen, wenn Sie uns ihre Kontaktdaten mitteilen. Wenn Sie noch Fragen zum Ablauf haben können Sie sich gerne an Frau Anne Marquardt wenden.

Telefon 0202 69 55 77 0
info@kinderhospiz-burgholz.de

Geldauflagen

In Ermittlungs-, Straf- und Gnadenverfahren kann den Betroffenen die Zahlung von Geldauflagen zugunsten der Staatskasse oder einer gemeinnützigen Einrichtung auferlegt werden. Diese sind an den Beschluss eines gerichtlichen Verfahrens gebunden und liegen in der Entscheidungsgewalt eines Gerichts. Wir freuen uns, wenn Sie als Staatsanwalt oder Richter unsere Arbeit unterstützen! Bei Fragen zum Thema wenden Sie sich bitte an Frau Daniela Beyer.

Telefon 0202 38903 21
beyer@kinderhospiz-burgholz.de

Wir brauchen Sie, damit wir für unsere Gäste da sein können!

Unser Spendenkonto:

Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land
Stadtsparkasse Wuppertal
IBAN DE 4233 0500 0000 0097 9997
BIC WUPSDE33XXX

Natürlich ist es möglich einen Spendenbeleg zu erhalten. Bitte geben Sie dazu auf der Überweisung Ihren vollständigen Namen und die Anschrift an. Der Beleg wird Ihnen dann zugeschickt.

Rückfragen unter Telefon 0202 69 55 77 0
info@kinderhospiz-burgholz.de