Sachspenden

Neben den Geldspenden ist es auch möglich das Kinder- und Jugendhospiz Burgholz mit Sachspenden zu unterstützen. Wir bitten jedoch immer vorab Kontakt zu uns aufzunehmen, ob wir die Sachen auch tatsächlich nutzen können. Auch für Sachspenden ist es möglich einen Spendenbeleg zu erhalten, wenn Sie den Wert anhand eines Beleges nachweisen können. Für Rückfragen können Sie sich gerne bei Frau Anne Marquardt melden.

Telefon 0202 69 55 77 0
marquardt@kinderhospiz-burgholz.de

Wunschliste

Immer wieder haben wir bestimmte Herzenswünsche, die wir unseren Gästen gerne erfüllen möchten. Wenn Sie sich vorstellen können diese Wünsche erfüllen zu wollen, sprechen Sie uns bitte an!

info@kinderhopiz-burghloz.de

Hier finden Sie eine Liste mit Wünschen:

Besuch der Klinik-Clowns

Regelmäßig bekommen wir Besuch von ausgebildeten Klinik-Clowns. Diese Nachmittag sind für alle im Haus immer ganz besonders. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen stellen die Clowninnen auf die Gäste aus dem Haus ein und bereiten ihnen viel Spaß und Abwechslung.

Ein Nachmittag mit den Clowns: 240,- Euro

Fuchsbande

Die Fuchsbande hat sich geründet aus den Geschwisterkindern der erkrankten Kinder. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder und verbringen gemeinsam Zeit. Gemeinsame Ausflüge oder Aktivitäten im Haus dienen dazu sich besser kernen zu lernen, auszutauschen und mit gleichgesinnten Zeit zu verbringen und darüber Halt zu finden. Diese Treffen müssen ausschließlich über Spendengelder finanziert werden, sind für uns jedoch ein wichtiger Bestandteil der Geschwisterbetreuung, auch über den Tod des erkrankten Geschwisterkindes hinaus.

Fuchsbandentreffen finden jeden Monat statt: die Fuchsbande freut sich über jeden Euro