Einmal wie ein Profi fühlen

Am Wochenende erwartete unsere Papas und Geschwisterkinder eine ganz besondere Überraschung: wir fuhren nach Gelsenkirchen wo der ganze Tag unter dem Blau weißen Motto stand. Zunächst durften wir hautnah dabei sein, wie die Schalkespieler aus ihrem Mannschaftsbus ausstiegen und uns dann selbst ganz wie Fußball Stars fühlen, als wir durch den Einlauftunnel aufs Spielfeld liefen und auf der Ersatzbank platznahmen. Kurz vor dem Spiel überließen wir dann aber Trainer und Spielern ihren Platz und schauten uns noch die Arena-Kapelle an, welche ein echter Ruhepol in dem sonst so lauten Stadion ist. Auf dem Weg zu unseren Plätzen in der Presseloge, wurden unsere Geschwisterkinder noch passend in blau und weiß eingekleidet, sodass das Spiel gegen Freiburg nun auch standesgemäß beginnen konnte. Als wäre die Freude nach einem spannenden Spiel, was 2:0 für Schalke endete nicht schon groß genug gewesen, waren auch die weniger Fußballbegeisterten sprachlos und aufgeregt als es hieß, dass wir nun alle Spieler treffen dürften. Nachdem wirklich alle Spieler jedem von uns ein Autogramm gegeben haben und wir Fotos machen durften ging ein für uns ganz besonders toller Tag zu Ende, an den wir uns immer gerne zurück erinnern werden! Noch einmal vielen Dank an „Schalke hilft!“ und die die uns dieses großartige Erlebnis ermöglicht haben und diesen Tag unvergesslich gemacht haben.

 

Text/Fotos: LiBr

 

Zurück